Sport nach Krebs

Für nähere Informationen (Bezuschussung der Krankenkasse, Voraussetzungen etc.) zu diesem Angebot kontaktieren Sie bitte den zuständigen Übungsleiter.

Trainigszeiten

Sportangebot

Trainingszeiten

Trainingsort

Übungsleiter / Trainer

Sport nach Brust- und Unterleibskrebs

Di, 18:30 bis 20:00 Uhr

Gymnasium

M. Utermöhlen

Brust- und Unterleibskrebs - Rehasport für Betroffene

Frauen mit dieser Krebserkrankung haben oft nach den überstandenen Behandlungen, wie OP, Chemotherapie und Bestrahlung mit körperlichen Problemen zu tun. Deshalb erfolgt danach meist der Aufenthalt in einer Rehaklinik. Es besteht aber außerdem noch die Möglichkeit an einer ambulanten Rehasportgruppe, vor Ort, teilzunehmen. Dieses Angebot wird im Rahmen der ambulanten Krebsnachsorge von den Krankenkassen übernommen.

Der Rehabilitationssport wird vom Arzt verordnet und läuft über 18 Monate. Der MTV Herberg bietet eine solche Rehasportgruppe an. Diese Sportguppe wird von der selbstbetroffenen und fachlich ausgebildeten Übungsleiterin, Marion Utermöhlen geleitet. Die Stunde beinhaltet ein moderates Ausdauertraining, spezielle Funktionsgymnastik und gezielte Entstauungsübungen bei bestehendem Lymphödem, sowie verschiedene Entspannungsübungen.

Die Sportstunde findet am Dienstag, von 18:30 –19:30 Uhr, in Herzberg, in der EMA Gymnasiumhalle, Domeyerweg 5 statt. Es gibt laut Statistik leider sehr viele betroffene Frauen, auch im Landkreis Osterode. Deshalb möchte die Übungsleiterin noch einmal auf dieses Sportangebot hinweisen. Nähere Informationen unter Tel. 0151 41856823